Maifest 2015

Maifest meets Rock

 

Von Donnerstag, 30. April 2015 bis Freitag, 01. Mai 2015 fand das diesjährige Maifest der Musikfreunde Zornheim 1972 e.V. auf dem Ulmenplatz statt.

 

In diesem Jahr startete das Fest mit etwas Besonderem. Der Dirigent Sascha Kordel hatte das Projekt „SymphonickRock“ ins Leben gerufen. Das Orchester mit Band präsentierte verschiedene Rockstücke, wie unter anderem "The best of Phil Collins" ein Medley aus den bekanntesten Liedern des Sängers, "Groove Academy" ein Funky-Stück mit tollen Solos, der Klassiker "Walking on Sunshine" oder "Hard Rock Stones" drei Rock-Ohrwürmer und verwandelte das Festzelt in eine „Rockhalle“. Am Besuch und Applaus den Zuschauern nach zu urteilen, war es eine gelungene Sache.

 

Nach einer kurzen Verschnaufpause ging es mit Tanzmusik weiter und der Mai wurde eingeläutet.

Der Freitag startete mit dem Weckruf durch die Zornheimer Gemarkung. Am Nachmittag präsentierte sich das Jugendorchester unter der Leitung von Annika Sandberg mit einem kleinen Konzert, bevor das große Orchester zum altbewährten Wunschkonzert aufspielte. Unter 20 Stücken, querbeet von Marsch, über Polka, Schlagern und Rockstücken konnten die Besucher im Vorfeld für ihr Lieblingsstück stimmen und somit die Stücke des Konzertes entscheiden. Die TOP 10 wurden von den Musikerinnen und Musikern an diesem Nachmittag präsentiert. Gewonnen hat das Medley von Udo Jürgens mit seinen bekanntesten Hits wie „17 Jahr, blondes Haar“, „Aber bitte mit Sahne“, „Griechischer Wein“ und „Das ehrenwerte Haus“.

 

Für die jungen Besucher organisierte die Katholische Landjugendbewegung Zornheim (KLJB) eine Kinderbelustigung, u. a. mit Kinderschminken und die Musikfreunde eine Instrumentenvorstellung, an der die Kinder natürlich auch die Instrumente einmal ausprobieren konnten.

 

Den Ausklang des Festes machte die Blaskapelle der freiwilligen Feuerwehr Schwalbach. Sie unterhielten die Besucher mit ihrer volkstümlichen Musik.

 

Ein besonderer Dank gilt allen Helferinnen und Helfern, Aktiven und Inaktiven sowie den Gästen für ihren Besuch, die zu einem gelungenen Maifest 2015 beitrugen.