Maifest 2017

Musikfreunde Zornheim spielen erneut "SymphonicRock"-Konzert

 

Maifest - Symphonic Rock 2017

 

Zum dritten Mal in Folge hatten die Musikfreunde Zornheim zum „SymphonicRock“-Konzert am Vortag des Maifeiertages eingeladen und sie hielten ihr Versprechen: Im prall gefüllten beheizten Zelt präsentierte das Orchester unter der Leitung von Sascha Kordel die größten Hits weltberühmter Bands wie Queen, Genesis oder auch Künstlern wie Michael Jackson. Das Publikum war begeistert von Musik und Lichteffekten und auch beim anschließenden "Tanz in den Mai" herrschte eine tolle Stimmung.

 

Der Weckruf am Maifeiertag, der sonst mit Traktor und Rolle durch Zornheim erklingt, musste leider wegen es Regens ausfallen. Zum Mittag spielte das Orchester "ImTakt" der Cäcilia Ober-Olm auf.

Natürlich zeigte auch der musikalische Nachwuchs sein Können: das Jugendorchester unter der Leitung von Annika Sandberg spielte Stücke wie z,B, "Happy". Das konnten viele Jugendorchester-Mitglieder auch sein: sie wurden ins große Orchester aufgenommen.

Die KLJB hatte wieder ein fulminantes Kinderfest auf die Beine gestellt, bei dem die Kinder ihren Spaß hatten. Der Renner: Gesichter schminken.

 

Zum musikalischen Höhepunkt des Maifeiertages spielte das Orchester der Musikfreunde das beliebte "Wunschkonzert". Im Vorfeld konnten die Gäste aus 20 Titeln auswählen und die 10 meistgewählten wurden dann in umgekehrter Reihenfolge gespielt. Unter den Wählern des erstplatzierten Titels "Ich war noch niemals in New York" von Udo Jürgens wurden drei attraktive Preise verlost. Zum Fest-Abschluss spielte das Orchester der Musikfreunde.

Vorsitzender Bernhard Schürmann war sehr zufrieden mit dem Ablauf des Festes und dankte allen Helferinnen vor und hinter der Bühne sowie beim Auf- und Abbau. "Auch wenn das Wetter am 01.Mai nicht ganz so toll war: es hat sich gezeigt, dass wir uns auf unsere Gäste immer verlassen können," meinte Bernhard Schürmann.